Whisky Experience

Beratung: 0151-11 62 63 58 (Mo.-Fr. 20-21 Uhr)

Lage

Marker's Mark

Marker's Mark

Marker's Mark wurde 1805 in Kentucky (USA)  unter dem Namen Burks Spring Distillery gegründet. Sie ist die älteste amerikanische Destillery am Originalstandort und liegt am Ufer des Hardin's Creek bei Loretto im Marion County.

Die Kalksteinböden in Kentucky sorgen für hohe Mais-Erträge und fördern ebenfalls sehr kalziumhaltige Quellwasser zu Tage.

Dieser Kaliumgehalt soll die Enzymtätigkeit im Fermentierungsprozess unterstützen.

Schwerpunkt der Produktion von Marker's Mark ist die Erzeugung von Kentucky Bourbon. Die Region Bourbon (genannt nach dem französischem Königshaus) gab der Spirituose ihren Namen. Im späten 18. Jahrhundert entstand hier eine blühende Brennerei-Industrie.

Im Jahre 1981 verkaufte die Familie Marker's Mark an Hiriam Walker & Sons und befindet sich seit 2005 im Besitz von Jim Beam.

Ein Markenzeichen der Marker's Mark Produkte ist das handgemachte Wachssiegel auf allen Flaschen.