Whisky Experience

Beratung: 0151-11 62 63 58 (Mo.-Fr. 20-21 Uhr)

Lage

Bunnahabhain

Bunnahabhain

Gegründet wurde die nördlichste Destillerie auf Islay 1881 von William Robertson mit den Gebrüdern William und James Greenless. Lange Zeiten stellte Bunnahabhain ungetorften Whisky für die Blend Herstellung zur Verfügung. Um 1990 kamen dann auch getorfte Produkte hinzu. Aber seit 2012 wird 20 % der Gesamtmenge als getorfter Whisky auf den Markt gebracht.

Seit 2003 ist Bunnahabhain im Besitz von Burn Stewart Destillers. Damit hat sich das Augenmerk wieder stärker dem Single Malt zugewendet. Auf dem Markt sind sowohl ein 12-, ein 18- und ein 25-jähriger Whisky wie auch einige Sonderabfüllungen für spezielle Märkte. Gereift wird in einer Mischung aus Bourbon- und Sherry-Fässern. Wir dürfen gespannt sein, wo die Reise hingehen wird.