Whisky Experience

Beratung: 0151-11 62 63 58 (Mo.-Fr. 20-21 Uhr)

Lage

Jura

Jura

Die Destillerie Jura liegt auf der gleichnamigen Insel, welche zu den Inneren Hebriden gerechnet wird. Gegründet wurde die Brennerei im Jahr 1810 durch Archibald Campbell. Unter verschiedenen Eigentümern wurde sie durchgängig bis 1901 betrieben und dann bis ins Jahr 1960 stillgelegt und abgebaut! 

In den folgenden Jahren wurde sie neu aufgebaut und ausgebaut. Heute wird die Destillerie von Whyte & Mackay wieder unter ihrem ursprünglichen Namen betrieben. Zu erreichen ist die Brennerei lediglich über Islay mit einer kleinen Fähre. Die Insel beherbergt lediglich circa 250 Einwohner!

Hervorzuheben ist die Entscheidung, hier auf Jura einen Whisky zu brennen, der sich gänzlich von den phenolhaltigen und kräftigen Whiskies der Vergangenheit unterscheiden sollte. So entstanden die leicht getorften Malts aus sehr großen Brennblasen. Die Folge ist ein weicherer Highland-Stil.

Durch konsequente Produktentwicklung und ein ausgesprochen erfolgreiches Marketing zählt Jura heute zu den Top zehn verkauften Single Malts weltweit und ist auf dem UK-Markt nach Glenfiddich und Glenmorangie die Nummer Drei! Das alles war möglich durch Zuwachsraten zwischen 50% und 37% in den Jahren 2010 und 2011. Der ausgesprochen feinen Qualität hat das keinen Abbruch getan!